Versandkosten & Zahlungsmethoden | Privatsphäre & Datenschutz
AGB`s | Impressum | Kontakt | Sitemap | Links | Gutscheine
Kundenmeinungen | Burma Karte & Minen Fotos | Burma Galerie
English Spanish Japanese Deutsch
Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Startseite » Katalog » Mineralien im Überblick » Johachidolith » verkaufte Exemplare » Johachidolith in Matrix



Johachidolith in Matrix


Art.Nr.: mj03-001



 
Johachidolith in Matrix
Johachidolith in Matrix
Johachidolith in Matrix
Johachidolith in Matrix
Johachidolith in Matrix

 

 

Mineral:
Johachidolith / Skapolith (Marialit-Meionit Serie)
Chemische Formel:
CaAlB3O7 / 3NaAlSi3O8·NaCl - 3CaAl2Si2O8·CaCO3
Größe:
37,7 x 26,2 x 18,2
Kristall: 7,5 x 6,0 mm
Gewicht:
75,1 ct oder 15,02 g
Transparenz:
transluzent
Stückzahl:
1
Fundort:
Pyan Gyi Mine (West von Pyan Pyit), nordwestlich von Mogok, Burma (Myanmar)

Hier bekommen Sie einen Johachidolith mit Kristallflächen. Die Kristallflächen besitzen deutlichen Glanz und nur teilweise sehr feine Fissuren, auch die seitlichen Flächen sind ebenfalls ausgeprägt. Johachidolithe mit Kristallflächen sind weit aus seltener als große Exemplare, welche nur Bruchflächen zeigen. Im Allgemeinen handelt es sich bei den Kristallflächen nur beding um idiomorphe Ausprägung, da Johachidolithe in Konkurrenz mit den Nachbarkristallen wachsen und vorwiegend xenomorphe Kristallformen zeigen. Weitere kleinere orange Kristalle sind in der Orthoklas –Matrix verteilt, direkt um den Kristall befindet sich Skapolith.