Versandkosten & Zahlungsmethoden | Privatsphäre & Datenschutz
AGB`s | Impressum | Kontakt | Sitemap | Links | Gutscheine
Kundenmeinungen | Burma Karte & Minen Fotos | Burma Galerie
English Spanish Japanese Deutsch
Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Startseite » Katalog » Mineralien im Überblick » Turmalin » Schörl » Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin



Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin


Art.Nr.: js10-018



 
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin
Schörl Kristall mit Apatit & Spessartin

 

 

Mineral:
Turmalin, Varietät: Schörl / Apatit: Fluorapatit / Glimmer: Muskovit / Granat: Spessartin/ Feldspat, Plagioklas: Albit
Chemische Formel:
NaFe3+2Al6(BO3)3[Si6O18](OH)3(OH) / Ca5(PO4)3F / KAlSi3O8 / KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2 / Mn2+3Al2[SiO4]3 / NaAlSi3O8KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2 /
Größe:
41,6 x 26,4 x 19,7 mm
Gewicht:
171,5 ct oder 34,3 g
Transparenz:
opak - transparent
Stückzahl:
1
Fundort:
Shigar Tal Skardu Bezirk, Baltistan, Nord- Pakistan

Hier bekommen Sie eine schöne Paragenese: einen krumm gewachsenen Schörlkristall mit zwei Heilungsrissen auf dem Cleavelandit, Apatit, Muskovit und sehr kleine Spessartinkristalle aufgewachsen sind. Der Cleavelandit zeigt einen Riss, dies bedeutet dass dieser vor der tektonischen Verformung, bereits aufgewachsen war. Der rosafarbige Apatit ist völlig unbeschädigt und besitzt an den beiden Enden des Kristalls kleine orangebraune Spessartin-Kristalle. Die Endfläche des Schörlkristalls besteht aus unzähligen feinen kleinen faserigen Endflächen und hat daher eine pelzige Erscheinung. Sehr schöne Paragenese aus dem Shigar-Tal.