Versandkosten & Zahlungsmethoden | Privatsphäre & Datenschutz
AGB`s | Impressum | Kontakt | Sitemap | Links | Gutscheine
Kundenmeinungen | Burma Karte & Minen Fotos | Burma Galerie
English Spanish Japanese Deutsch
Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Startseite » Katalog » Mineralien im Überblick » Bernstein (Burmit) » Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein



Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein


Art.Nr.: rg34-005



 
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein
Top Skorpion (2,5cm) im kreidezeitlichen Bernstein

 

 

Mineral:
Bernstein (Burmit)
Chemische Formel:
(C,H,O); 73,7 - 78,6% C, 9,5 -10,5% H, 10,5 - 16,2% O
Größe:
40,4 x 28,3 x 10,6 mm
Gewicht:
35,49 ct oder 7,098 g
Transparenz:
transparent mit Einschlüssen
Stückzahl:
1
Fundort:
Main Khun, Tanai Township, Kachin State, Burma (Myanmar)

Hier bekommen Sie einen zweieinhalb Zentimeter langen gut erhaltenen Skorpion in einem Bernstein aus der Kreidezeit. Leider wurde der Schwanz des Skorpions, als auch ein Arm, gleicht angeschliffen. Darüber hinaus ist das Exemplar jedoch unbeschädigt. Bis jetzt wurden nur eine Handvoll Skorpione im burmesischen Bernstein gefunden, dies ist bis jetzt das größte gefundene Exemplar, welches gefunden wurde. Der Skorpion befindet sich direkt unterhalb der Oberfläche und ist unter dem Mikroskop trotz winziger brauner Einschlüsse gut sichtbar. Der Stachel des Skorpions ist ebenfalls noch vorhanden. Darüber hinaus ist noch ein weitere kleine Insekten-Inklusen vorhanden. In Anbetracht des Alters des Bernstein und der Größe des Skorpions erhalten Sie ein einmaliges Sammlerstück, welches extrem selten zu finden ist.